Neues Aquarellskizzenbuch

Vor einigen Wochen hatte ich mir ein neues Skizzenbuch gekauft. Nunja, zwei. Die habe ich bei der Firma Koval Sketchbooks entdeckt (durch Instagram) und gesehen, dass in den Skizzenbüchern hochwertige Aquarellpapiere verarbeitet werden. Dadurch sind die Bücher um einiges teurer, aber man kann mit seinem Lieblingspapier auch im Skizzenbuch arbeiten. Das finde ich toll, denn ich habe so viele verschiedene Papiere und jedes verhält sich anders. Ich muss immer vor dem Malen wissen, wie ich mit dem Papier umgehen muss und kann nicht eben mal einfach losmalen.

So stand es schon länger auf meiner Wunschliste, ein solches Buch zu benutzen. Jetzt habe ich mir den Wunsch erfüllt und vor ein paar Wochen kamen die Bücher bei mir an. Schon die Verpackung machte beide Skizzenbücher sehr edel. Die waren nämlich so gut eingepackt, dass die während des Transports (von Polen nach Deutschland) auch wirklich nicht nass werden können, etc.. Zusätzlich gab es noch Probepapiere, Sticker und eine kleine Anleitung für das Gummiband, welches das jeweilige Buch umschließt.

Optisch und haptisch gefiel es mir schon gut, aber dann wollte ich es unbedingt ausprobieren. Wie lässt es sich tatsächlich in einem solchen Buch malen?

Im Gegensatz zu anderen Zeichnern (die ich hier jetzt nicht alle nennen will), habe ich direkt auf die erste Seite gemalt. Bei meinen ersten Skizzenbüchern habe ich die erste Seite oft freigelassen, aber hier hatte ich keinen Skrupel. Was soll schon schief gehen? Ist doch gutes Papier *lach* und ich hatte Glück, es gelang mir wirklich. Nur die Farben hatte ich wohl etwas zu knallig gewählt, oder?

Veröffentlicht von Melanie

Leidenschaftliche Malerin und Illustratorin, Kinder- und Jugendbuch-Autorin. Wohnhaft an der Kieler Förde, aber ein Thüringer Original. Meerjungfrau🧜‍♀️. Ich liebe das Meer und seine Bewohner🐬🐠🐙🐚🦀 und Katzen🐱!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: