Endlich wieder draußen malen!

Aber nur ganz kurz. Das schöne sonnige Wetter lockte mich am 26.02. nach der Arbeit nach draußen an den Nord-Ostsee-Kanal. Dort wollte ich die Sonne genießen und nebenbei wieder malen.

In recht kurzer Zeit, so lange die Sonne noch da war, schaffte ich es, dieses Bild in meinem Skizzenbuch zu verewigen.

Bereits eine Woche später (am 05.03.) zog es mich wieder nach draußen. Ich hatte einen freien Tag und wusste schon am Abend zuvor, dass es sonnig werden sollte. Also packte ich meine Malsachen und fuhr an diesem Tag zum Bülker Leuchtturm.

Leider war es noch ganz schön kalt, sodass ich nach etwa einer Stunde wieder aufbrechen musste. Aber ich fuhr natürlich noch nicht nach Hause, denn es war erst Mittag und die Sonne war schön warm. Also fuhr ich mit dem Rad noch ein Stück weiter, wo ich auch schon mein nächstes Motiv im Visier hatte. Dieses hatte ich zwar schon Wochen zuvor gemalt, aber an diesem Tag wollte ich einen anderen Blickwinkel. Außerdem brauchte ich die Sonne, damit ich nicht friere 😂

Anschließend machte ich noch einen Spaziergang und schoss Fotos für weitere Bilder, die ich noch malen wollte. Aber an diesem Tag war es genug und ich machte mich dann auf dem Heimweg.

Veröffentlicht von merquana

Leidenschaftliche Malerin und Illustratorin, Kinder- und Jugendbuch-Autorin. Wohnhaft an der Kieler Förde, aber ein Thüringer Original. Meerjungfrau🧜‍♀️. Ich liebe das Meer und seine Bewohner🐬🐠🐙🐚🦀 und Katzen🐱!

Ein Kommentar zu “Endlich wieder draußen malen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: