Aquarellkurs „Stürmisches Meer“

Am vergangenen Donnerstag war ich mal wieder in einem Aquarellkurs. Barbara hatte das Thema „Stürmisches Meer“ vorbereitet und so befassten wir uns in diesem Kurs vor allem mit Wellen und Gischt.

Hier seht ihr wieder meine Ergebnisse. Das erste Bild: Ein Strandmotiv. Man sieht, dass ich schon etwas geübt bin Strandmotive zu malen, oder?

Danach machten wir noch ein paar abstrakte Übungen, die ich etwas befremdlich fand, aber wir brauchten diese für das 2. Motiv: Den Leuchtturm.

Schade, dass nun einige Aktivitäten (wie z.B. Malkurse) eingeschränkt sind. Gerade auf das Nebelmotiv (welches in diesem Monat dran gewesen wäre) hatte ich mich so gefreut. Hoffen wir mal, dass es bald wieder normal weitergehen kann. Bis dahin male ich einfach zuhause und übe das gelernte. Lern- und Arbeitsmaterial habe ich ja zum Glück hier. Dennoch ist es anders als in einer Gruppe zu zeichnen und zu malen.

Das Wichtigste ist jedoch nach wie vor: Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Veröffentlicht von merquana

Leidenschaftliche Malerin und Illustratorin, Kinder- und Jugendbuch-Autorin. Wohnhaft an der Kieler Förde, aber ein Thüringer Original. Meerjungfrau🧜‍♀️. Ich liebe das Meer und seine Bewohner🐬🐠🐙🐚🦀 und Katzen🐱!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: